outerra Dunst und Nebel

outerra-fogAlso ich bin wirklich gespannt, in welcher Simulation wir den Outerra Algorithmus wiederfinden werden. Das was man aktuell im Blog zu sehen bekommt, schlägt jedenfalls wieder alles was ich zuvor in PC-Simulatoren gesehen habe.

Die Simulation der Dunst und Nebelerscheinungen werden anhand mehrerer Variablen, darunter Dichte, Lichtreflexion und Höhe der Schicht. Das Beste: Die Nebelerscheinungen werden – wie auch in der Realität – zukünftig in Abhängigkeit von lokalen Erhebungen, der Temperatur und dem Feuchtegrad erscheinen. Weitere Bilder hier im Blogpost.

Zuletzt geändert am 26. Juli 2011 um 19:59 Uhr von Markus.