Details zum Acceleration Pack und zum FSX SP2

Phil Taylor gibt in seinem Blog wie bereits vor einiger Zeit angekündigt weitere Details zum Acceleration Pack und zum FSX SP2 bekannt. Das Acceleration Pack wird gegen Ende Oktober erscheinen und nach Aussage von Phil durchaus einen dem Preis von 30$ angemessenen Mehrwert haben.

In wie weit dies zutrifft, wird dann durch ein entsprechendes Review nachgeprüft werden. Kurz vor Weihnachten soll dann auch das lang erwartete SP2 erscheinen. Entscheidende Aussage ist, dass es zwar auch für DX9-Systeme Verbesserungen geben wird (Windows XP), zukünftig soll der Fokus ausschließlich auf DX10-Code liegen, sodass auch keine Abwärtskompatibilität des FSX mehr gewährleistet werden kann. Damit dürfte klar sein, dass spätestens ab diesem Service Pack an ein Update auf Windows Vista gedacht werden sollte. Die Frage in wie weit hier neben zukunftsorientierter Weiterentwicklung des Kernproduktes auch gezieltes Cross-Selling betrieben wird, liefert sicher Stoff für Diskussionen in der Szene 😉
Weitere Details und Hintergrundinfors direkt in Phil´s Blog.

Zuletzt geändert am 11. Oktober 2007 um 20:40 Uhr von Markus.