Tongass Fjords X

Spannende Zeiten für Buschflieger: Tongass Fjords X kommt.

Holger Sandmann und Bill Womack haben ganze Arbeit geleistet, und Tongass Fjords für den FSX komplett neu entwickelt.

Was ist neu?

So ziemlich der gesamte Aufbau der Szenerie wurde neu designt, erweitert und an FSX Standards angepasst. Im Bereich von British Columbia sind rund 8.000 Quadratmeilen hinzugekommen. So führen jetzt beispielsweise Flüge von Telegraph Creek nach Bronson Creek in den Süden nicht mehr über die Standard-Szenerie.
Des Weiteren kommen vier neue Pisten in den Bergen von British Columbia hinzu. Zudem hat Bill neue Gebäude für Petersburg und Sitka gezaubert.
In der FS2004 Version gab es 20 Hütten des U.S. Forest Service, jetzt wurden 11 weitere an ihren realen Orten ergänzt.
Insgesamt 17 Regionen wurden jetzt photoreal umgesetzt und zwar in einer Auflösung von 1m/Pixel, gleiches gilt jetzt auch für die Darstellung von Gletschern.
Spezielle FSX Funktionen wie Soundthemes oder sich bewegener Verkehr auf den Straßen runden das Paket ab. Schön ist auch, dass jetzt Flüsse und Seen in Abhängigkeit von der Jahreszeit zufrieren.

Schöne Screenshots die Lust auf diese tolle Szenerie machen, findet Ihr im Tongass Fjords X Factsheet bei Francois.

Update: An dieser Stelle findet Ihr noch eine Übersichtskarte.

Zuletzt geändert am 19. Juni 2009 um 17:03 Uhr von Markus.