Ergebnisse der FSNews Flight Simulator Umfrage

Die FSNews Umfrage ist geschlossen und die Ergebnisse sind ausgewertet.
Insgesamt wurden 983 Stimmen gesammelt. Die wichtigsten Ergebnisse habe ich Euch in folgender Zusammenfassung zusammengestellt.

Für mich persönlich etwas überraschend, nutzen 56% von Euch weiterhin den FS2004, lediglich 36% sind bereits auf den FSX umgestiegen. Immerhin 7% nutzen den MS Flight Simulator gar nicht.
Obwohl letzterer mit immerhin 79% doch einer der bekanntesten Simulatoren ist, entscheiden sich 13% für IL-2, immerhin 10% für X-Plane, gleichauf mit Falcon 4.0, gefolgt von LockOn! mit 9%.
Spannend fand ich, dass die überwiegende Mehrheit, nämlich 62% bereits vollständig im virtuellen Cockpit fliegen. Hier erinnere ich mich an eine Diskussion in einem Flight Simulator Forum vor rund einem Jahr. Hier war die Tendenz noch eine andere. Hier dürfte einerseits der FSX eine Rolle spielen, da ab dieser Version das virtuelle Cokcpit zum erstenmal bewusst in den Vordergrund gerückt wurde. Zudem dürften die mittlerweile qualitativ sehr ansprechenden Designs der virtuellen Flightdecks und die zunehmende Erschwinglichkeit der notwendigen Hardwarekomponenten zur Performanceverbesserung hinzukommen.
Die erste Frage hat zwar deutlich gemacht, das sich der FSX noch nicht ganz in der Community durchgesetzt hat, dennoch habe ich bewusst eine Frage zur nächsten MS Flight Simulator Version mitaufgenommen. Dabei wollte ich wissen, welche Punkte Euch beim FS11 besonders wichtig wären. Hier die Ergebnisse im Detail:

  • Gute Performance (30%)
  • Realistischere Flugzeugsysteme (24%)
  • Realistischere Grafik (24%)
  • Abwärtskompatibilität zu FSX Addons (14%)
  • Günstiger Preis (4%)
  • Mehr Online-Features (3%)

Deutlich sichtbar ist, dass Euch das leidige Performance-Thema wirklich am Herzen liegt. Zudem interpretiere daraus, dass Ihr generell bereit seit etwas mehr zu bezahlen, dafür aber ein wirklich performantes Produkt mit Fokus auf Realismus in den Händen halten möchtet. Dies spricht ein wenig gegen die aktuelle Entwicklung den MSFS zunehmend zu einem Arcade-Game zu transformieren.

Gefragt war zudem wie es neben dem Keyboard/Maus-Standard mit Eurer Hardware-Ausstattung aussieht. Nicht überrascht hat mich dass mindestens 28% einen Joystick nutzen, 21% dazu einen Schubhebel und 16% auch ein Steuerhorn. Erstaunt war ich aber dass immerhin 8% einen Headtracker nutzen (das passt wieder zur Führung des virtuellen Cockpits) und tatsächlich 8% mehr als einen Monitor haben.

Ich werde in regelmäßigen Abständen wieder eine Umfrage starten. Es wird dann sicher interessant sein, die Veränderungen zu analysieren.

Zuletzt geändert am 20. Juli 2008 um 21:33 Uhr von Markus.