L-39C Albatros von Lotus Simulations

Lotus Simulation hat das Arbeitsgerät des Breitling Jet Teams für den FSX umgesetzt.

Der Fokus lag bei der Entwicklung auf einer sehr framerate-freundlichen Bauweise des Jet-Trainers. Dabei hat man so ziemlich auf jeden verfügbaren Trick zurückgegriffen, eine ausgewogene Balance aus Leistung und optimaler Optik zu erreichen, so die Entwickler. Neben einem individuellen Soundset, neuen und sehr realitätsnahen Landelichtern, wurde auch mittels Shared Cockpit Training an den ursprünglichen Zweck der Maschine gedacht: Doppelsitzug zu schulen. Spezielle Regen- und Eiseffekte wie ich sie bisher kaum gesehen habe, erhöhen den Realismus. Ausführliche Informationen finden sich auf der Seite des Herstellers. In der Media-Sektion finden sich neben dem Handbuch auch ein Paintkit und kostenlose Bemalungen.

Zuletzt geändert am 12. August 2009 um 17:21 Uhr von Markus.