Discus Glider X in der Box erschienen

Der Aerosoft Discus Gilder X wurde mit Unterstützung von Schempp-Hirth entwickelt und ist ohne Zweifel das erste hoch detaillierte Segelflugzeug für den Flight Simulator X.

Aerosoft schreibt folgendes:

Der Discus ist ein Segelflugzeug der Standardklasse und wurde von 1984 bis 1995 von Schempp-Hirth in Deutschland konstruiert und gebaut. Heute fliegen noch rund 850 Flugzeuge des Typs. Er wird noch in kleiner Stückzahl in der Tschechischen Republik produziert. Mit dem modernen Flügelprofil, das zur damaligen Zeit revolutionär war, dominierte das Flugzeug die Standardklasse in den 80er Jahren und gewann 1985, 1987 und 1989 die World Gliding Championships.

Heutzutage ist der Discus zwar nicht mehr Top-Anwärter auf die Preise (die Entwicklung der Segelflugzeuge war in den letzten zehn Jahren gigantisch), dennoch ist er mit einer Gleitzahl von 42 immer noch ein Hochleistungsflieger. Die guten Flugeigenschaften machen den Segler zu einem perfekten Vereinsflugzeug für erfahrene Piloten. Die späteren Modelle (einige wurden nachgerüstet) sind mit Winglets ausgestattet, welche die Leistung und das Handling entscheidend verbesserten. In Europa ist der Discus nach wie vor eines der meist geschätzten Segelflugzeuge.

Der Aerosoft Discus Gilder X wurde mit Unterstützung von Schempp-Hirth entwickelt und ist ohne Zweifel das erste hoch detaillierte Segelflugzeug Add-on für den Flight Simulator. Das nahezu perfekte Flugzeugmodell und der C4 Flight Computer, der das Herz der Instrumente darstellt, ist so akkurat, dass wir es wagen die originalen Handbücher mitzuliefern. Es gibt zehn verschiedene Lackierungen, die sich in drei Grundmodelle unterteilen lassen. Das B Modell ist ein reines Segelflugzeug, das in vier verschiedene Varianten mitgeliefert wird. Die vier BT Modelle sind mit einem kleinen Motor ausgestattet, die es dem Piloten ermöglichen bei nicht vorhandener Thermik zum Flugplatz zurückzufliegen. Komplettiert wird das Paket durch die beiden BM Modelle, mit denen der Pilot eigenständig starten kann. Alle zehn Versionen sind mit unterschiedlichen Flugmodellen ausgestattet. Da es der FSX motorisierten Flugzeugen nicht erlaubt per Winde zu starten, haben wir das sehr realistische Winch X! Add-on integriert, mit dem die Piloten den Windenstart bis ins kleinsten Details simulieren können. Freuen Sie sich auf ein professionelles Komplettpaket und genießen Sie den modernen Segelflug mit allen technischen Details auf Ihrem heimischen PC.

Die sich niemals wiederholenden Wetterlagen bilden die Kulisse, die das Segelfliegen nie langweilig werden lässt. Der Discus ist in der Lage Geschwindigkeiten, Höhen und Reichweiten zu erlangen, die so manch anderes Flugzeug in den Schatten stellen würde. Genießen Sie die Freiheit im Einklang mit der Natur – jetzt auch im Microsoft Flight Simulator X.

Features:

  • Komplett professionelle Entwicklung (über 20 Monate).
  • Zehn hoch detaillierte Modelle (z.B. besitzt nur das VC des BT Modells 146384 Polygone, das sind mehr als doppelt so viele wie der FS 2004 kompilieren könnte)
  • Hoch professionelle Flugzeugmodelle, welche auch in extremen Flugzuständen voll funktionsfähig sind
  • Über 100 spezielle Soundeffekte ( Fliegen mit offenem Fenster, Seitengleitflug, Strömungsabriss, etc.) alle von FSX Variablen und Bedingungen der Aerosoft Sound Control (ASC) ausgelöst.
  • Voll funktionsfähiges Wasserballastsystem
  • Zwei statische Druckabnahmepunkte (mit Auswahlschalter), um Probleme während des Motorbetriebes zu vermeiden
  • Dutzende von speziellen Animationen, bis hin zu Elementen die sich nur unter hohen G-Kräften bewegen.
  • Die sehr realistisch biegenden Flügel wurden mit einer neuen Technologie entworfen
  • Anders als in den Standard-Segelflugzeugen des FSX, arbeiten sämtliche Instrumente akkurat, darunter auch TEC und NETTO Variometer
  • Animierter Haubenfaden zur Unterstützung des koordinierten Fliegens
  • Alle Modelle verfügen über einen sehr realistischen C4 Flight Computer, die es dem Piloten erlauben ideale Geschwindigkeiten und Routen zu berechnen.
  • Realistischer Windenstart mit der lizensierten Version von Winch X!
  • Entwickelt mit voller Unterstützung von Schempp-Hirth, SDI Variometers und der SOAR online Segelflug Community.
  • Beinhaltet ein FSX Handbuch (Englisch) und die originalen Handbücher der Segelflugzeuge und des C4 Flight Computer (Englisch und Deutsch)

Quelle: Aerosoft.

Zuletzt geändert am 20. November 2009 um 16:45 Uhr von Markus.