Fiese Cockpit-Durchsagen und furchteinflößende Landebahnen

Folgende Beiträge sind zwar genaugenommen Off-Topic, aber da ich zumindest im einen Fall vor Lachen fast vom Stuhl gefallen wäre, möchte ich Euch dies nicht vorenthalten. Viel Spaß und ein schönes, verlängertes Wochenende 🙂

In folgendem SPIELGEL-Artikel werden fleißig von Passagieren aufgenommene Cockpit-Durchsagen gesammelt, die teilweise lustig und teilweise – zumindest leicht ängstlichen Passagieren – die Schweißperlen auf die Stirn treiben könnten. Kleine Kostprobe gefällig?

„Vor dem Start einer Lufthansa-Maschine von Köln nach München fuhren wir eine ganze Weile hin und her, wendeten und rollten durch die Gegend. Der Lautsprecher ging kurz an, aber wir hörten nur Kichern. Irgendwann kam dann eine Durchsage des Kapitäns, der sein Lachen kaum unterdrücken konnte: „Meine Damen und Herren, wir haben uns v-e-r-f-a-h-r-e-n.“

„Auf einem Flug von Lyon nach Köln hatte unsere kleine Propellermaschine mit Turbulenzen zu kämpfen. Erst heftiges Geschaukel. Dann plötzlich ein rasanter Höhenverlust. Dann kam endlich eine Durchsage aus dem Cockpit: „Bitte entschuldigen Sie die verspätete Durchsage. Hier spricht ihr Co-Pilot. Dem Kapitän ist schlecht geworden, daher konnte er keine Durchsagen machen. Und ich war mit Fliegen beschäftigt.“ Dann setzte er fort: „Der Höhenverlust betrug gerade 250 Meter. Das war auch für mich eine Premiere. Ich segele dann mal weiter.“

Mehr davon bei SPIEGEL Online.

Hier findet ihr außerdem eine Liste mit den „Angsteinflößensten Flughäfen der Welt“ – allerdings vermisse ich hier z.B. Lukla;)

Zuletzt geändert am 3. Oktober 2008 um 00:56 Uhr von Markus.